Werkverzeichnis jetzt online

Seit Dezember 2017 ist das Werkverzeichnis von Kurt Teubner online verfügbar. Es umfasst bis dato 1.260 erfasste Werke und kann bei der Verifizierung von auf dem Kunstmarkt angebotenen Bildern helfen. Alle gelisteten Titel erhielten eine neue Identifikationsnummer. In der Tabelle finden sich aber auch noch die alten Nummern, die meistenteils auf der Rückseite der Originale angegeben sind (handgeschriebene Ziffern und Buchstaben). Leider können wir die Vollständigkeit des Werkverzeichnisses nicht garantieren.

Weiterlesen

Nachlass: Schenkung an Sammlung “Erzgebirgische Landschaftskunst”

Die Erben Kurt Teubners haben einen Großteil des künstlerischen Nachlasses an den kul(T)our-Betrieb des Erzgebirgskreises und damit an die Sammlung “Erzgebirgische Landschaftskunst” in Schlettau übereignet. Dabei handelt es sich um Gemälde, Assemblagen und Zeichnungen. Die Schenkung wurde mit der Unterzeichnung eines entsprechenden Vertrages besiegelt. “Wir sind sehr dankbar, dass sich die Sammlung um den künstlerischen Nachlass kümmern wird. Wir haben die Werke bewusst in die öffentliche Hand übereignet, damit die

Weiterlesen

Information zu eBay-Verkäufen 2006

Im Jahr 2006 sind mehrere Bilder über das Internet-Handelsportal eBay verkauft worden, welche eine Signatur “K. Teubner. München.” tragen. Die Bilder wurden vom Anbieter unter der Überschrift “KURT TEUBNER MÜNCHEN (1903-1990) ORIGINAL ÖL-GEMÄLDE TOPP” angeboten. Wir wissen nicht, wer der Künstler oder die Künstlerin “K. Teubner. München.” war und ob der Vorname tatsächlich Kurt ist (es geht aus der Signatur nicht hervor). Aufgrund dessen, dass die in den eBay-Überschriften angegebenen

Weiterlesen